5 wertvolle Tipps für erfolgreiche Emails

Meine Top 5 Tipps für erfolgreiches E-Mail Marketing

Fast täglich schreiben wir Mails und stehen so in Kontakt mit vielen Menschen. Selbst über Facebook und Co werden jeden Tag Millionen von Emails versendet. Die Flut an Informationen ist unglaublich. In meinen Postfächern landen täglich hunderte von Mails aus aller Welt. Weil ich Filter setze, sehe ich zum Glück viele Spam-Mails und unwichtige Mails nicht.

Wie kommt Werbung an?

email marketing werbungGenauso geht es natürlich jedem Leser. Ist die Frage: Wie kommt meine Werbung beim Leser an? Grundsätzlich ist es schon einmal gut, wenn der Empfänger den Absender kennt. Zum Kennen gehört auch das Erkennen. Daher wichtig, als Absender sich auch erkennen zu geben. Von Portalen wie LinkedIn und Xing sowie Facebook steht ja das Portal plus Name als Absender. Somit ist hier Transparenz gegeben. Ich zum Beispiel lese kaum Mails von Leuten, die ich nicht kenne. Es sei denn die Betreff-Zeile macht mich hellwach! Und da sind wir bei einem der Hauptquellen für die Ablage P.

Am Papierkorb vorbei kommen

Wenn die Mail es schafft am Spam-Filter vorbei zu kommen ist das immer noch nicht die Garantie, dass der Leser sie nicht ungelesen in den Papierkorb befördert. Hier hilft die Betreffzeile. Betreff ist gleich zu setzen mit der Headline einer Seite, eines Artikels. Hier gelten die selben Gesetzmäßigkeiten. Wie man gute Headlines verfasst ist kein Geheimnis. Headlines die verkaufen sind kurz, haben ein Thema und zeigen schon in Richtung Lösung.

Wie schreibe ich meine Werbe-Email?

Ob nun einzelne Email oder eine Follow Up (eine Mail in einer Serie) in einem Newsletter. Es ist völlig egal. Am besten man hält sich an folgende Grundregel für den Aufbau einer Email:

  1. Was habe ich für Dich
  2. Was bringt es Dir
  3. Was musst Du dafür tun

Ich tu mich manchmal selbst auch schwer mich immer an die Punkte zu halten. Weil ich einfach ich bin. Doch habe ich festgestellt, wenn ich mich an alle Punkte halte, sind die Mails effektiver. Heisst mehr Umsatz oder zumindest mehr Klicks!

Damit Deine Leser dauerhaft bei Dir bleiben und sehnsüchtig auf Deine Post warten, gebe ich Dir

5 wichtige Tipps für erfolgreiches Email-Marketing

  1. Halte dich kurz! Schreib keine Romane. Lange Mails werden kaum gelesen. Schreib dann lieber einen Artikel auf Deinen Blog und leite Deine Leser dahin
  2. voll konkret! Komm schnell zur Sache und rede nicht wie die Katze um den heissen Brei!
  3. 1 Thema! Und das ist eine der wichtigsten Erkenntnisse. Konzentriere die Mail auf einen Gedanken. Alles andere verwirrt den Leser.
  4. In jeder Mail eine Handlungsaufforderung! Aktiviere Deine Leser. Nur so erreichst Du , dass sich Deine Leser mit Dir beschäftigen! Das kann ein Klick auf ein Artikel von Dir sein, der Klick zu einem Video oder ein kostenloser Download. Je nachdem.
  5. call to action in Farbe und bunt! Hebe die Handlungsaufforderung farblich hervor. Verstecke den call to action nicht im Text!

Welcher Autoresponder ist der richtige für mich? weiter lesen…

Schreib Dich in meinen Verteiler ein, um mehr Tipps zu erhalten.

 

 

Bild: © ferkelraggae – Fotolia.com

2 Kommentare

  1. Pingback: Leadgenerierung - Neue Kunden gewinnen über das Internet | stolle & friends

  2. Pingback: 80 Prozent mehr Umsatz mit guter Schlagzeile - stolle & friends | stolle & friends

Deine Meinung dazu ist...?

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen