Deutsche Politik unter dem amerikanischen Pantoffel

Deutsche Politik und Wirtschaft unter dem amerikanischen Pantoffel

Gregor Gysi spricht wie immer Klartext. Doch in dieser Rede geht es um noch viel mehr!

Politik oder Business?

Ich habe einen Grundsatz und der lautet: Halte die Politik aus dem Business raus. Doch irgendwann platzt einem doch der Kragen! Was geht hier eigentlich ab? Und warum halte ich das für so gefährlich, dass ich meinen Grundsatz verletzte?

Deutschland im Würgegriff

Ist Deutschland wirklich einsouveräner Staat? Oder doch nur eine GmbH, die unter dem Pantoffel amerikanischer Wirtschaftsinteressen steht? Das frage ich mich immer mehr… Obwohl mir das eigentlich schon immer klar war. Solange wir nach der Pfeife der „Ex“-Besatzungsmächte tanzen, lassen sie uns so halbwegs in Ruhe.

In der Rede von Gysi gibt es genau dazu einen Part. Wir leben jetzt fast 70 Jahre nach dem letzten Weltkrieg und unsere Schulden an der Welt sind bezahlt. Zumindest bin ich nicht an den letzten Kriegen schuld und habe trotzdem irgendwie dafür bezahlt…

Was ist so gefährlich daran?

Wenn die Hintermänner, die die Politik der USA mitbestimmen, weltweit eine Veränderung durchsetzen wollen, leidet die ganze Welt darunter. Siehe letzte Finanzkrisen… Da schimpfen die Amis auf Europa und haben ihren Laden finanziell ruiniert. Das gesamte Wirtschaftssystem bröckelt der Putzt löst sich schon seit Jahren… Die Gefahr sehe ich hier: Tanzt Deutschland nicht nach deren Pfeife, gibt es hier echte Wirtschaftsprobleme. Deshalb werden wir ausspioniert und abgehört. 1. Wollen die sicher gehen dass die deutschen Regierung auch brav ist und 2. Sind deutsche Firmen viel zu kreativ um nicht abgeschöpft zu werden!

Wenn es knallt sind wir alle dran

Alle Diskussionen bringen nur eins zum Vorschein: Als Individuum kannst Du nicht darauf vertrauen dass die oben ihre Arbeit machen. Du musst schon selbst für Deine Sicherheit sorgen. Sicherheit im Sinne von: Privatsphäre und Finanzen! Es bestätigt mich einfach darin, den richtigen Weg eingeschlagen zu haben.

Friedensnobelpreis für Edward Snowden

Deshalb stimme ich Gregor Gysi zu und unterstütze den Vorschlag Edward Snowden für den Friedensnobelpreis vorzuschlagen. Edward Snowden klärt die Welt über kriminelles Verhalten auf und schützt uns durch seine Informationen.

 

 

 

Sichere Deinen Wohlstand

 

 

Die Rente ist sicher !

Tel.: 0049 30 892 053 09
Das erste private soziale Rentensystem

Deine Meinung dazu ist...?

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen