Gold fördern wird immer teurer

Gold fördern heisst immer tiefer in die Tasche greifen

Wie in diesem Artikel des Spiegels deutlich wird, geraten Minen immer mehr unter Druck. Die Goldförderung wird zunehmend aufwendiger. Steigende Löhne, aufmerksamere Menschen, Umweltschutz… Das treibt die Preise. Dieser Aufwand muss umgelagert werden und wir dürfen mit steigenden Preisen für Gold, Silber, Erze und Diamanten rechnen. Dies gilt nebenbei für alle Rohstoffe. Nicht nur Gold fördern, auch Silber, Öl, Edelsteine, seltene Erden und sauberes Wasser. Die Förderung kostet immer mehr Energie. Der verbrauch dagegen steigt bei fast allen Rohstoffen weiter an. Unweigerlich steigen Preise. Preisverfall bei Rohstoffen ist also nach dieser Argumentation nur vorübergehend! Mittel- und langfristig denken und anlegen ist hier die Devise. besonders wenn es um die Altersvorsorge geht!

Da Edelmetalle wie Gold wertbeständig sind…

…taugen diese als Anlageform hervorragend zur Wertsicherung. Das beste Wertsicherungskonzept ist dies zusammen zu führen mit einem privaten Rentensystem . Wie das geht? Lesen Sie unten:

Privates Rentensystem als Wertsicherung

Es gibt eine Lösung für diese Aufgabe. Ein privates Rentensystem. Dort kann man ab sofort sein Geld in Werte (Gold uns Silber) tauschen und sicher lagern.

Die Rente ist sicher !

Tel.: 0049 30 892 053 09
Das erste private soziale Rentensystem

Deine Meinung dazu ist...?

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen