Kryptowährungen 2018 Prognose – Kryptowährung kaufen wo – Mining Investment

Kryptowährungen 2018 Prognose – Kryptowährung kaufen wo – Mining Investment ist ein Artikel über Chancen, verpasste Kaufgelegenheiten und Risiken, die mit Kryptowährungen zusammen hängen. Stell Dir vor es ist 2020 und du schaust auf die letzten 2 Jahre zurück. Was hast Du geschafft, was hättest Du schaffen können? Vor ein paar Tagen bin ich auf ein sehr interessantes Kryptowährungs-Depot gestossen. Das brachte mich zum überlegen. Ist es jetzt noch sinnvoll in den Markt einzusteigen. Wird 2018 noch einmal so laufen wie die letzten 3 Jahre mit Bitcoin und Co? Was würde in 12 Monaten passieren, wenn ich jetzt in diesem Moment mit dem Kauf von Krypto-Coins starte?

Was wird mit dem Bitcoin 2018

Kryptowährungen 2018 Prognose

Kryptowährungen 2018 Prognose

In den letzten Wochen gab es vermehrt einen Medienrummel um Bitcoin, den Markt mit Kryptowährungen und Leuten, die sich dort engagieren. Vermehrt warnen Währungshüter, Bankiers und Finanzexperten vor dem Bitcoin. Sprechen von einer Bitcoin-Blase und reden alles, wirklich alles schlecht. Meine Meinung dazu ist: Mit Sicherheit ist das kein Thema für Leute die nicht wissen was sie tun. Es ist ein Markt, ähnlich dem des Aktienmarktes: Wer hier zu den Gewinner gehören will muss sich entweder damit eingehend beschäftigen oder Glücksritter spielen. Zumindest braucht man eine Strategie.

Die Strategie ist wahrscheinlich der erste Punkt auf meiner Liste und da komme ich zurück zum oben erwähnten Depot. Die Strategie dieses Beispiels ist einfach: Setze auf die Top 100 Kryptowährungen. Im Januar 2017 wurden zu etwa je 10 $ die Top 100 Kryptowährungen gekauft, ohne wenn und aber. Ein Investment von 1000 Dollar.

Was ist mit dieser Strategie innerhalb von 12 Monaten geworden?

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Stand Heute sind in seinem Depot Kryptowährungen im Wert von 89.000 Dollar. Knappe 73.000€! Eine grobe Übersicht für alle die es sich nicht selber anschauen wollen. Die Zahlen können sich allerdings jederzeit ändern, da es sich um ein Live Depot handelt. Zur Liveansicht des Depot

  • 2 von 100 Coins stehen auf Null also sind vom Markt verschwunden.
  • 7 Coins von den 100 sind unter den Anfangswert von 10$ gesunken.
  • 20 Coins von 100 sind vom Wert zwischen 10$ und 100$ geblieben.
  • 50 Coins dieser 100 haben einen Wert von 100$ – 999$ erreicht.
  • 21 Coins einen Wert von 1.000$ pro Coin bis hin zu 8.000$ pro Coin.

Meine Prognose für 2018: Es wird weiter sehr interessant bei Kryptowährungen bleiben. Auf die Top Performer zu setzen wird sicherer sein, die Underdogs könnten noch für ähnliche Stories sorgen. Ich denke das die Bitcoin-Story weiter geschrieben wird, jedoch nicht mehr solche enormen Gewinne zu erwarten sind wie in der Vergangenheit. Dafür werden andere Coins sorgen. Der Markt wird geregelter ablaufen. KYC wird auf mehr und mehr Plattformen erzwungen werden.

Crypto Börsen - Handelsplattformen

Kryptowährung kaufen wo

Kryptowährung kaufen wo

Stellt sich jetzt die Frage: Wie und wo kaufe ich welche Coins? Die Frage nach welchen Coins möchte ich so nicht unbedingt beantworten. Denn ich verfolge meine eigene Strategie. Ich setze auch insgesamt auf den Markt und streue breit. Die Idee auf die Top 100 zu setzen ist mir auf jeden Fall sehr sympathisch. Es gibt noch ein paar weitere Merkmale eines Coins, also einer Kryptowährung, die Du bei deiner Entscheidung mit einbeziehen solltest. Das sind:

  • Marktkapitalisierung
  • Handelsvolumen
  • auf welchen Börsen wird gehandelt
  • was steckt dahinter
  • welche Signale gibt aus es der Community

Ich nutze als Informationsquellen neben Business-Kontakten vor allem Börsenmagazine, Investorbriefe und Seiten wie coinmarketcap.com und cryptocompare.com . Es gibt sicher noch viele weitere interessante und informative Seiten. Nutze dazu Tante Google als Infoquelle. Auch Youtuber sind sehr gute Quellen für Ideen.

Was mich jetzt zur Frage bewegt, was Du willst? Hast Du Lust darauf dich mit der Materie auseinanderzusetzen, dann lies jetzt gleich weiter. Möchtest Du lieber als Zaungast am Markt profitieren, so lies unten bei „Wenn es einfach sein soll“ weiter.

Bei meiner Recherche nach den Hintergründen zu den Top 100 Coins kam ich dann natürlich an den Punkt: Okay, den Coin kaufe ich jetzt. Das natürlich mehrfach. Ich war erstaunt, wie viele Handelsbörsen es gibt und es betrübte mich, das ich einige Coins gar nicht kaufen konnte, weil ich bei der Handelsplattform noch nicht angemeldet war.

Um alle Coins zu kaufen, die ich im Depot haben möchte, musste ich mich bei diesen Plattformen anmelden:

Zum Teil kann man ohne den Account-Verifizierung Kryptowährungen kaufen und verkaufen. In 2018 wird sich meiner Meinung nach einiges ändern. Ich denke ohne Verifizierung des Accounts mit KYC wird es in Zukunft nicht mehr gehen. Alle Regierungen und die Finanzindustrie wollen die Geldströme kontrollieren. Die Technologie läßt sich nicht aufhalten. Jedoch will man die Geldströme wieder voll unter Kontrolle haben. Also würde ich mich darauf vorbereiten, bei allen Handelsplattformen und Wallets, ein KYC machen zu müssen.

Auf diversen Börsen vertreten zu sein hat auch den Vorteil, die eingesetzten Mittel nicht auf ein Pferd zu setzen. Ich bin ein Fan vom Streuen. Es macht also Sinn, sich schon einmal bei allen diesen Börsen anzumelden. Das auch im Vorfeld.

Wo kann ich Coins kaufen

Kryptowährungen Einfach kaufen

Wenn es einfach sein soll

Für alle, die es einfach haben wollen, die sich nicht bei so vielen Börsen anmelden möchten, für alle, die einen Zeithorizont von mindestens 12 Monaten haben und dazu auch am besten in Euro oder Dollar zahlen möchten, empfiehlt sich „Top10Coins“ unter die Lupe zu nehmen. Ein Software-Anbieter aus Norddeutschland. Mit Top10Coins kann jeder auf einfach Art am Boom teilhaben, ohne sich um Einzelheiten zu kümmern. Der komplette Service wird abgedeckt:

  • Anmeldung bei den Börsen
  • Kauf der Kryptowährungen
  • Verifizierung der Accounts
  • Buchhaltung: Bereitstellung der Papiere fürs Finanzamt, um Kauf und Verkauf von Kryptowährungen nachweisen zu können
  • Verkauf

Natürlich hat das auch seinen Preis: Einrichtungsgebühr für Kunden einmalig 180 €. Dazu kommt eine Performance-Gebühr. Diese Gebühr wird erst fällig, wenn der Kunde Gewinn auf seinem Account hat. Näheres erfährst Du direkt bei mir, oder auf dieser Seite von Top10Coins.

In meiner Prognose für 2018 ist noch ein Bereich wichtig:

Was ist Cloud Mining

Mining Investment

Mining Investment

Das Mining von Bitcoin und Altcoins ist wohl die wahre Goldgrube des ganzen Marktes. Denn hier wird ordentlich verdient. Allerdings lohnt sich das nicht für jeden Coin und auch nicht an jedem Standort. Von einigen Regierungen und Interessengemeinschaften gibt es langsam Widerstand. Ich glaube, es geht darum, dass die Mächtigen mitverdienen möchten. Das Thema geht jedoch langsam ins Detail und es ist einfach nicht mein Thema. Jedoch ist das Mining von Kryptowährungen ansich hochinteressant. Für mich kommt allerdings nur Cloud Mining in Frage.

  1. Weil ich keine zusätzlichen Rechner warten möchte
  2. Mir die Lärmbelästigung und Abwärme zu hoch ist für mein Heim
  3. Mich nicht damit beschäftigen möchte welche Geräte ich erwerben muss um welchen Coins zu minen, denn nicht mit jedem Gerät kann ich alle Coins minen. Meist ist der Rechner auf 1 bis 2 Coins ausgerichtet.

Bei Cloud Mining Anbietern profitiere ich von deren Performance in Wissen und Dienstleistung. Es gibt jedoch einen entscheidenden Nachteil dabei: Ich muss dem Dienstleister vertrauen. Das könnte ein schwieriger Punkt sein, wenn man die Hallen nie besichtigen kann.

Ich nutze derzeit die Dienstleistung von diesen Cloud Mining Anbietern, es werden wohl in Zukunft mehr werden:

Kryptowährungen 2018 Prognose – Kryptowährung kaufen wo – Mining Investment

Ich denke das Jahr 2018 wird der Kryptoszene noch ein gutes Jahr bescheren. Wir werden in 2018 weiterhin ein steiles Wachstum bei vielen Coins sehen. Wobei ich mehr Wachstum bei den „kleinen“ Coins sehe. Bitcoin wird sich wohl schwer noch einmal verzehnfachen. Wachsen ja, aber so ein explosionsartiges Wachstum wie in den vergangenen 2 Jahren erwarte ich beim Bitcoin selbst nicht. Ich setze deshalb verstärkt auf „Underdogs“.

Natürlich sollte jeder der sich in Kryptowährungen engagiert wissen, das der Markt sehr volatil ist und man sehr viel verlieren kann. In 2018 werden wir auch solche Stories hören und lesen. Die Massenmedien werden das mit Sicherheit aufgreifen. Je höher die Gewinnaussicht, desto höher auch das Risiko.

Ich erwarte für 2018 mehr Regulierung und Transparenz. Von einigen Anbietern (Börsen, Handel, Coins) werden wir uns wohl in diesem Jahr verabschieden. Doch es wird den Markt aus der „Schmuddelecke“ holen und mehr Akzeptanz bringen. Ähnlich wie beim Aktienmarkt.

Anregungen wo Du Kryptowährungen kaufen kannst findest Du oben bei den Handelsbörsen. Registriere Dich einfach bei allen oben aus der Liste. Das ist meist einfach. Manche haben vorübergehend für neue Nutzer geschlossen, um den massiven Zugang bearbeiten zu können. Denn mit mehr Nutzern steigt auch der Supportaufwand.

Sollte dir das alles zu aufregend sein, möchtest aber trotzdem teilhaben, so schaue Dir unbedingt Top10Coins an.

Ich selbst nutze das Cloudmining, um nachhaltig Einkommenströme dieses Marktes aufzubauen. Beim Cloud Mining brauche ich nur Geld zu investieren. Mehr muss ich nicht machen. Das ist Klasse und einfach. Schau Dir die beiden oben erwähnten Anbieter an. Eine Registrierung ist kostenlos.

USI Tech - Ormeus Global - FutureNet

Kryptowaehrungen 2018 Prognose – Kryptowaehrung kaufen wo – Mining Investment

Einfache Systeme mit eigenen Kryptowährungen

Drei einfache Systeme, die für diejenigen geeignet sind, die nicht nur auf eine Karte setzen, möchte ich nicht unerwähnt lassen. Wie in jedem Markt, so gibt es auch im Kryptomarkt Anbieter, die aus allem was geht ein Gesamtkonzept stricken. Das umfasst das Mining von Coins, das Herausbringen eigener Coins, das Traden von Kryptowährungen sowie die Macht einer Community zu nutzen. „Alles in Einem“-Konzepte entstehen, die dem geneigten Nutzer profitieren lassen, wenn er über sein Geschäft gern spricht, so wie ich das tue.

Ich nutze dafür die Konzepte von:

  • Ormeus Global
  • USI Tech (Unternehmen in Umstrukturierung, es wird empfohlen zu warten, Update 12.03.2018)
  • Futurenet

Ormeus Global hat den ICO eines eigenen Coins schon hinter sich. Für diesen Coin habe ich mich unter anderem auch bei Cryptopia und HitBtc angemeldet, denn dort wird dieser Coin gehandelt. Mit Ormeus Global profitiere ich an deren Erfolge im Trading, Mining und Coins, sowie am Teamaufbau.

USI Tech ist dabei einen eigenen Coin namens TechCoin an den Markt zu bringen. Tokens dazu können über die Plattform erworben werden. Sobald der Coin dann auf den Markt kommt, werden die Tokeninhaber davon enorm profitieren. Auch bei USI Tech profitiere ich am Erfolg des Unternehmens durch Mining und Trading, sowie vom Teamaufbau. (Update 12.03.2018, Empfehlung warten)

Bei Futurenet handelt es sich um eine große Community. Begonnen hat es mit einer Plattform ähnlich wie Facebook. Nutzer können über eine Werbeplattform von Anzeigen profitieren oder selbst Anzeigen schalten. Jetzt in 2018 geht der FuturenetCoin an den Start. Dieser kann durch Mining oder Kauf erworben werden. Name des Coins wird Futuro sein, dieser wird auf einigen Börsen handelbar sein. Er wird als Zahlungsmittel innerhalb der Community genutzt und hat weitere Anwendungen in Planung. Der Community gehören mehr als 2 Millionen Mitglieder an.

Anmeldung bei Ormeus Global, FutureNet sowie USI Tech ist kostenlos. Profitieren kann man nur durch Kauf von Produkten.

Ich liebe einfache Systeme. Alles in diesem Artikel Kryptowährungen 2018 Prognose – Kryptowährung kaufen wo – Mining Investment ist einfach umzusetzen. Das kann wirklich jeder. Ein wenig damit zu beschäftigen ist jedoch immer notwendig. Das ist aber beim Auto fahren auch so.

Meine Favoriten habe ich auf dieser Seite zusammen gestellt: http://carstenstolle.de/page/geldchancen/

Deine Meinung dazu ist...?

%d Bloggern gefällt das: