Wo handelst Du Kryptowährungen – Kryptowährungen kaufen wo in Deutschland

Wo handelst Du Kryptowährungen – Kryptowährungen kaufen wo in Deutschland und das auch noch konform mit den Behörden. Typischer Fehler wenn man startet: Du machst Dir einfach keine Gedanken wie Du das später in die Bücher einträgst. Oft glaubt man irgendwelchen Leuten, die Dir irgendwas über Steuern erzählen, obwohl sie selbst keine Ahnung haben. Aus eigener Erfahrung lass Dir sagen: Hier sind viele Fettnäpfchen aufgestellt. In diesem Artikel geht es um Punkte auf die Du achten solltest, wenn Du Bitcoin und Co kaufst.

Wo handelst Du Kryptowährungen – Kryptowährungen kaufen wo in Deutschland

Wo kaufst Du Deine Coins? Eine häufig gestellte Frage. Vor allem wenn es nicht um die bekannten Coins und Kryptowährungen geht. Auf cryptocompare habe ich ein Depot entdeckt, der zum 1. Januar 2017 die Top100 Coins zu je 10 $ kaufte. Das Experiment sah vor zu sehen wie sich das entwickelt und ob man mit kleinstem Einsatz hohe Gewinne einfährt. Zum 1. Januar 2018 war das Depot mehr als 87.000 $ Wert. Doch wo kaufe ich die Top100 Coins denn ein? Denn nicht jeder Coin ist überall handelbar.

In einem anderen Artikel zu diesem Thema zählte ich unter anderem diese Plattformen auf, die ich nutzte um meine Coins zu erwerben:

Darüber hinaus könnte es sinnvoll sein Dich auch auf diesen Plattformen anzumelden, wenn Du das gesamte Spektrum bedienen möchtest:

Kryptowährungen kaufen wo in Deutschland. Eine Anmeldung ist meist kostenfrei und ohne Verpflichtung. Trotzdem würde ich mich nach und nach bei verschiedenen Handelsbörsen registrieren. Doch aufgepasst. Der Markt erlebt derzeit einen echten Boom. Deshalb sind einige Handelsplattformen regelrecht überrannt worden. Das Registrieren ist bei einigen Seiten momentan nicht oder nur bedingt möglich. Damit es später kein böses Erwachen gibt, solltest Du auch bedenken dich zu verifizieren. Somit bist Du zwar ein gläserner Mensch, bereitest Dich aber auf zukünftige Regelungen vor. Denn ich bin überzeugt, in Zukunft werden alle Börsen nur noch verifizierten Nutzern Auszahlungen gestatten dürfen. Erste Regelungen werden getroffen. In Asien und auch in der EU beschäftigen sich derzeit Ausschüsse mit diesem Thema. Ist ja auch kein Wunder, wenn Milliarden am Fiskus und den Banken vorbei fliessen.

Kryptowährungen kaufen wo in Deutschland

Um andere Kryptowährungen zu kaufen, empfiehlt es sich erst einmal Bitcoin oder Ethereum zu erwerben. Viele empfehlen Coinbase zum Kauf von Bitcoin. Zu beachten ist, dass bei Coinbase in den Nutzungsbedingungen Kunden aus Deutschland ausgeschlossen werden. Der Service hat bei mir jedoch trotzdem funktioniert. Ich habe auch über Blockchain.info einen kleinen Teil meiner Bitcoin mit Kreditkarte kaufen können. Diese Bitcoin habe ich dann auf einen anderen Handelsplatz überwiesen, um dann den Coin meiner Wahl zu kaufen. So könntest auch Du vorgehen.

Beim Kauf von Kryptowährungen beachte bitte

Vorweg gesagt, ich bin weder Steuerberater noch habe ich das Recht hier verbindliche Aussagen zu machen. Was Du im Folgenden liest sind nur Hinweise, die Du bitte mit Deinem Steuerbrater schon im Vorfeld besprechen solltest. Viele nehmen genau das Thema steuern zu sehr auf die leichte Schulter. Um nicht zu sehr auf die Schippe genommen zu werden schlage ich vor Dich von Deinem Steuerberater dahingehend zu informieren und gleich von Anfang an diese Punkte zu beachten:

  • Notiere Dir bei jedem Kauf von Kryptowährungen den Zeitpunkt, die Anzahl an Coins ( z.B. 0,4523 BTC) und den Gegenwert zum Zeitpunkt in Euro
  • sendest Du Coins auf ein anderes Wallet oder Börse, notiere Dir genau wieviel und den Gegenwert in Euro zum Zeitpunkt des Versendens
  • Kaufst und verkaufst Du Coins, so notiere den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Wert in Bitcoin und Euro
    • also Kauf von 4000 Dogecoin im Gesamtwert von 0,323 BTC zu einem Wert von 9233 Euro / 1 BTC
  • sei sehr penibel dabei, erleichtert Deinem Steuerberater die Arbeit

Wenn Du sehr viel Geld einsetzt, kann es ratsam sein die Coins auf ein externen USB Wallet zu speichern. Somit bist Du vor Datenklau relativ sicher. AUf jeden Fall nutze die Sicherheisteinstellungen in den Wallets voll aus. Es wird in den Medien immer wieder von Diebstahl durch hacker berichtet, Im wahren Leben lässt ja auch keiner die Brieftasche im Restaurant auf dem Tisch liegen wenn man aufs Klo geht.

Kryptowährungen – Die Chancen auch in 2018

Ich bin überzeugt, dass auch 2018 ein gutes Jahr für die meisten Kryptowährungen wird. Es wird professioneller und transparenter. Der wilde Westen im Kryptomarkt ist langsam vorbei. Doch die Technologie wird sich durchsetzen und erwachseneren Handel beflügeln. Ich ziehe in Gesprächen gern den Vergleich zur Jahrtausendwende und dem neuen Markt. Es war damals total verrückt. Es gab eine Zeit, da konnte man kaufen was man wollte, es schoss alles nach oben. Der frühe Vogel fraß den Wurm. Und dann kam die Ernüchterung. Bei Kryptowährungen wird sich das zwar nicht genauso wiederholen, doch Vergleiche dürfen gezogen werden. Viel Geld wird vernichtet werden. Doch auch de reine oder andere neue Krypto-Millionär wird sich sonnen können.

Der Kauf von Kryptowährungen ist mit Risiken verbunden. Es können große Verluste entstehen. Deshalb informiere Dich genau bevor Du aktiv wirst. Nutze kein Geld dafür, dass Du morgen benötigst. Bedenke immer: Da wo große Chancen sich auftun ist meist auch erhöhtes Risiko zu erwarten. In kryptowährungen sollte nur der investieren, der sich über die Risiken klar ist.

Wo handelst Du Kryptowährungen

Wo handelst Du Kryptowährungen

Wo handelst Du Kryptowährungen

Kleiner Tipp für Dich, wenn Du nicht so tief in das Thema einsteigen magst und trotzdem Geld in Kryptowährungen investieren möchtest. Es gibt ein Unternehmen, das für Dich die meisten Arbeiten übernimmt. Darüber hinaus werden Kauf und Verkauf für Deinen Steuerberater vollständig so dokumentiert, dass eine Abrechnung am Jahresende einfach wird. Folgender Service wird geboten:

  • Anmeldung bei verschiedenen Handelsplätzen, Accounteröffnung auf Deinen Namen. Es ist Dein Account.
  • Verifizierung des Accounts – Du musst natürlich vorher alle Unterlagen bereit stellen
  • automatisierter Kauf nach Deinen Vorgaben
  • Du kannst mit Bitcoin oder auch in Euro einzahlen
  • Einmalzahlungen und auch wiederkehrende Zahlungen möglich
  • Verkauf
  • Belege für Deine Buchhaltung

Mehr Informationen findest Du auf dieser Seite: Top10Coins

Kryptowährungen kaufen wo in Deutschland

Kryptowährungen kaufen wo in Deutschland

Deine Meinung dazu ist...?

%d Bloggern gefällt das: