Crowdfunding Betrugsversuch bei Kickstarter

Crowdfunding Betrugsversuch bei Kickstarter

Crowdfunding Betrugsversuch bei Kickstarter. War ja nur eine Frage der Zeit, bis ein paar windige Typen auch dieses Feld für sich entdecken. So wurde versucht für eine angebliche Spielentwicklung über Kickstarter.com Geld einzusammeln.

Artikel dazu auf Gemestar.de und onlinewelten.com.

Mit der Leichtgläubigkeit von einzelnen Menschen schaffen es Betrüger immer wieder sich materielle Vorteile zu verschaffen. Im Kleinen die Abzocker an der Haustür, oder die Geldwechsler im Urlaubsgebiet. Im Großen sind es die, die ganze Massen manipulieren und zu ihrem Vorteil betrügen.

Zu unserem Glück gibt es immer wieder aufmerksame Mitbürger, die solche Vorhaben ins Leere laufen lassen. So auch bei dem aktuellen ersten großen Betrugsversuch auf Kickstarter.com.


Crowdfunding Betrugsversuch bei Kickstarter

Crowdfunding = Risiko. Natürlich ist die „Anlage“ auf solchen Plattformen immer mit Risiko verbunden. Genauso wie das Investment in einen Fonds eben auch mit einem gewissen Risiko behaftet ist. Doch sollte man sich nicht davon abhalten lassen und nun denken: Da treibt sich ja nur Gesindel rum.

Crowdfunding

Betrachten wir die Chancen von Crowdfunding. Nach wie vor sind die Chancen vielversprechender als die Risiken und mal ehrlich: Wenn sich Betrüger dafür interessieren, dann muss das Interesse schon groß sein.

Einfach mit gesundem Menschenverstand die Angebote prüfen, sich informieren und Fragen stellen. Das Internet bietet so viele Möglichkeiten sich über Personen schlau zu machen, das es fast strafbar sein sollte, einfach so Geld zu verschenken.

Betrugsversuch bei Kickstarter

Also, keine Angst, die nächsten Versuche wird es geben aber eben vielmehr ehrliche und seriöse Projekte. Crowdfunding ist für mich nach wie vor eine ganz saubere Geschichte.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: